Werbefläche anbieten mit Plakathunter

Sicher Geld verdienen mit dem eigenen Grundstück

Vermieten Sie jetzt einen Teil Ihrer Hauswand für eine Werbefläche

Die Hausfassade als Werbefläche vermieten

→ So geht’s!

Eine freie Werbefläche an der Hauswand ist eine gute Einnahmequelle. Doch ganz gleich, ob Sie ein ganzes Haus für Werbezwecke vermieten, Werbeflächen verkaufen oder nur eine Plakatwand vermieten möchten: mit PlakatHunter lohnt es sich.

Jetzt Werbestandort anbieten

Immer mehr Menschen in Deutschland stellen einen Teil ihrer Immobilie, als Werbeträgerstandort zur Verfügung und sichern sich damit ein zusätzliches und passives Einkommen. Durch die Installation einer Plakatfläche an Ihrer Hauswand verdienen Sie Geld und erhöhen gleichzeitig die Rendite Ihrer Immobilie. Möchten auch Sie Werbung auf dem eigenen Grundstück ermöglichen oder Ihre Hauswand als Werbefläche vermieten? Eine Werbefläche oder Plakatwand zu vermieten ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Und die Mieteinnahmen einer Werbetafel können sich sehen lassen. Deshalb: Nutzen Sie unsere Kompetenz in Sachen Werbung auf dem eigenen Grundstück.

Der Vertrag

Mit unserem Mietvertrag für Werbung auf dem eigenen Grundstück bieten wir Ihnen eine bewährte Grundlage – und viel Sicherheit für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung. Dabei regelt der Vertrag die Höhe der Preise für das Vermieten von Werbeflächen wie auch die Vertragslaufzeit.

Gut für Sie: Unsere Vereinbarung sichert Ihnen außerdem die Freistellung von sämtlichen Kosten. Darüber hinaus lässt Ihnen der Vertrag Platz für Ihre Ergänzungen und Wünsche. Zu Ihrem umfassenden Schutz schließt er Konkurrenzwerbung zu Ihrem Unternehmen und Ihren Mietern aus. Kurzum: Mit PlakatHunter sind Sie auf der sicheren Seite.

Der Bauantrag

Ob Fassadenwerbung oder Werbung auf dem Privatgrundstück: Jede Form von Werbung in der Stadt oder im öffentlichen Straßenraum erfordert eine Genehmigung der zuständigen Bauordnungsbehörde. Das gilt für klassische Werbetafeln genauso wie für eine Hausfassade, die Sie als Werbefläche vermieten möchten.

Gewerbetreibende sollten deshalb darauf achten, dass ihre Werbeanlagen baurechtlich genehmigt sind. Auch Werbung an Gerüsten ist genau geregelt. Doch ganz gleich, welche Werbefläche Sie vermieten möchten: Selbstverständlich übernehmen wir bei PlakatHunter sämtliche Kommunikation mit den Behörden sowie alle erforderlichen Bauanträge.

Der Aufbau

Die Genehmigung für die Werbung am Haus oder auf dem Grundstück steht – und schon geht es los! Seien Sie unbesorgt: Haben Sie Ihre Plakatfläche erfolgreich an uns vermietet, so wird der Aufbau behutsam und sauber durch geschultes Fachpersonal ausgeführt. Die Montage erfolgt nach frühzeitiger Ankündigung. Gerne richten wir uns nach Ihren Wünschen und besprechen mögliche Termine mit Ihnen telefonisch.

Die Mietzahlung

Könnte es etwas Einfacheres geben, als Einnahmen aus der Vermietung von Werbeflächen zu erzielen? Wir glauben nicht. Und schnell geht es obendrein auch: Sobald die Werbeanlage aufgestellt ist, können Sie mit Ihrem Grundstück Geld verdienen. Die Bezahlung erfolgt dabei jeweils vierteljährlich im Voraus. Gleichzeitig sorgt Ihr persönlicher PlakatHunter-Ansprechpartner dafür, dass jederzeit alles stimmt.

Die Bewirtschaftung

Die eigene Hauswand für Werbung vermieten – und dennoch keine Arbeit damit haben: Bei PlakatHunter kümmern wir uns vollständig um die Bewirtschaftung. Diese erfolgt regelmäßig alle 10 Tage durch erfahrenes Personal und wird sauber und schnell ausgeführt. Unsere strengen Kontrollen garantieren Ihnen einen gepflegten Aushang, der Ihr Grundstück oder Ihre Hauswand belebt und bereichert.